Skip to main content

Waldhotel am Stausee

Telefon036732363
Ort07333 Unterwellenborn/OT Bucha
StraßePresswitzer Straße
E-Mailinfo@waldhotel-am-stausee.de
eigener ParkplatzJa

Schönes gepflegtes Hotel in Bucha mit wunderbarem Panoramablick auf das Thüringer Meer in der Nähe der Hohenwartestaumauer direkt am Qualitätswanderweg…


Hotelbeschreibung Waldhotel am Stausee

Schon von Weitem fällt das in Unterwellenborn/Bucha gelegene, hell getünchte 3-Sterne-Waldhotel am Stausee ins Auge. Wie aus einem Märchen wirkt das imposante Gebäude, in ruhiger Lage eingebettet zwischen glitzernde Stauseen und dichte Laub- und Nadelwälder. Kein Wunder, befindet man sich doch oberhalb des „blauen Bandes der Saale“, wie man den Verbund von Flüssen, Kanälen und Wasserstraßen, der sich durch das Schiefergebirge des Thüringer Walds zieht, landläufig nennt.

Das Hotel hält für seine Gäste komfortable Zimmer im Haupthaus sowie einige Chalets auf dem Hotelgelände bereit. Letztere wurden so angereiht, dass man die Intimphäre der Gäste wahrt. Allein des Ausblicks auf den Hohenwarter Stausee wegen lohnt sich der Besuch des Waldhotels. Doch auch die Ausstattung der Zimmer verspricht einen hohen Erholungswert sowie eine Menge Wohnkomfort. Die Räume sind mit bequemen Einzel- beziehungsweise Doppelbetten, einem Schreibtisch, einem geräumigen Kleiderschrank, dem Fernseher einschließlich Radioempfang, dem Fön sowie gemütlichen Sitzgelegenheiten beziehungsweise einem Essplatz eingerichtet. Auf Wunsch kann eine kostenlose Aufbettung mit einem Babybett erfolgen. Wertsachen gibt man am besten kostenlos zur Aufbewahrung im Hotelsafe ab.

Der Sauna- und Wellnessbereich des Hauses kann einschließlich des Ruheraumes nach Voranmeldung genutzt werden. Ebenso stehen dem Gast eine Infrarotkabine sowie ein trockenes Kohlensäurebad zur Verfügung. Fachkundiges Personal führt bei Bedarf Hot-Stone-Massagen, Aroma-Öl-Anwendungen, Reiki-Behandlungen, Schulter-Nacken- und Rückenmassagen durch. Zum Baden und Schwimmen kann das Stadtbad Pößneck besucht werden. Ist das Wetter schön, laden die Freibäder im nahen Leutenberg, in Unterschwellenborn, Saalfeld und Pößneck zum Plantschen im kühlen Nass ein. Einen Badestrand mit ausreichend Platz gibt es „Am Alter“.

Passend zur rustikalen Einrichtung des hauseigenen Restaurants wird die regionale Küche serviert. Die weltberühmten Thüringer Klöße dürfen dabei nicht fehlen. Auch internationale Gerichte, ausgesuchte Weine, frisch gezapfte Biere aus der Region verwöhnen den Gaumen des Besuchers. Auf der Sonnenterrasse oberhalb der Gaststube werden Kaffee und Kuchen serviert. Ist es draußen zu kühl, zieht man sich doch wieder in das Restaurant zurück. Denn dort steht ein Kachelofen, der eine gemütliche Wärme ausstrahlt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *