Skip to main content

Urlaub in Saalfeld - Informationen und preiswertes Hotel, Pension und Ferienwohnung finden

Nachfolgend haben wir für Dich alle verfügbaren Zusatzinformationen zu Saalfeld zusammengestellt. Scrolle einfach die Seite nach unten oder benutze zur Eingrenzung Deiner Suche unsere Filter.


Schlosshotel Eyba

Saalfeld/Saale ist eine Stadt in Thüringen. Sie ist die Kreisstadt des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt im Südosten des Bundeslandes und liegt in einem etwa 250 km² großen Verdichtungsgebiet mit 75.000 Einwohnern, zu dem unter anderem auch die Städte Rudolstadt und Bad Blankenburg gehören. Die drei Städte kooperieren im Rahmen des „Städtedreiecks Saalebogen“, der eine Städtefusion anstrebt, miteinander. Saalfeld liegt an der Saale in der Mitte des Saalebogens. Südwestlich der Stadt beginnt das Thüringer Schiefergebirge. Bekannteste Sehenswürdigkeit sind die Feengrotten, außerdem besitzt die Stadt Bedeutung als Eisenbahnknoten. Saalfeld ist als Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums eingestuft. Es bildet gemeinsam mit Rudolstadt und Bad Blankenburg ein tripolares Zentrum.

Geografie

Saalfeld liegt im Tal der Saale, die der Stadt einst ihren Namen gab, in etwa 235 Metern Höhe. Südwestlich der Stadt beginnt das Thüringer Schiefergebirge mit über 500 Meter hohen Bergen am Stadtrand. In südlicher Richtung liegt das Tal der Saale bzw. ihrer Nebenflüsse Loquitz und Sormitz. Diese Täler sind tiefe, enge Täler, die landschaftlich sehr reizvoll sind. Darüber hinaus liegt im Südosten der Stadt das Talsperrensystem „Saalekaskade“, welches sich entlang der Saale bis nach Bad Lobenstein erstreckt und mit der Bleilochtalsperre und der Talsperre Hohenwarte die größten Talsperren Thüringens und zwei der größten Talsperren Deutschlands beinhaltet. Östlich der Stadt beginnt die Orlasenke, eine fruchtbare, breite Talsenke, die sich bis zur 35 Kilometer östlich gelegenen Stadt Triptis erstreckt. Nördlich von Saalfeld die Vordere Heide, der südwestlichste Ausläufer des Thüringer Holzlandes mit dem 481 Meter hohen Kulm, dem Hausberg der Stadt, auf welchem sich ein Stahlfachwerkturm befindet, von dem aus man das gesamte Umland überblicken kann. Bei Saalfeld beginnen die Buntsandsteinlagerstätten, die sich nördlich bis Rothenstein hinziehen. Nordwestlich verlässt die Saale die Stadt; dort liegen auch die Nachbarstädte Rudolstadt und Bad Blankenburg, der Beginn des Schwarzatals.
Die Stadt selbst liegt am westlichen, dem Bergufer der Saale. Die Altstadt liegt auf einem Hügel unweit des Flusses. Sie ist von weiteren Wohngebieten umgeben, während auf der östlichen Seite der Saale rund um den Bahnhof Saalfeld Industrie- und Gewerbeflächen dominieren. Hier liegt auch der Ortsteil Gorndorf mit dem Plattenbaugebiet der Stadt. Während diese Plattenbausiedlung nach der Wende als unattraktiv und sozialer Brennpunkt galt, hat Saalfeld es mittels eines eigenen Stadtentwicklungskonzeptes geschafft, diesen Stadtteil erheblich aufzuwerten.

Bedeutendste Sehenswürdigkeit sind die Feengrotten, ein ehemaliges Alaunschieferbergwerk, in dem die Natur ein faszinierendes Wunderwerk aus Tropfsteinen und vielfarbigen Mineralen geschaffen hat. Durch die nachträgliche Anlage von kleinen Wasserbecken in der Grotte wirken die Farben und Spiegelungen besonders effektvoll. Im Guinness-Buch der Rekorde sind sie als „die farbenreichsten Schaugrotten der Welt“ vermerkt. Die Feengrotten sind auch eine der ältesten touristisch erschlossenen Höhlen der Welt. Bereits vor dem Ersten Weltkrieg haben hier Führungen stattgefunden.
In der Gemarkung des eingemeindeten Stadtteils Obernitz ragt der Gleitsch als spitzer Sporn von Norden in das Saaletal und ändert somit den Lauf der Saale zu einer scharfen Biegung nach Süden, dann nach Westen und Norden. Der Berg bildet dort einen markanten natürlichen Punkt. Dort befindet sich auch die Teufelsbrücke mit einer sich zum Süden öffnenden Höhle. Hier wurden auch altsteinzeitliche Steinzeichnungen gefunden. Außerdem konnten Funde der späteren Bronzezeit und der vorrömischen Eisenzeit geborgen werden. Über diesem Siedlungsplatz befand sich auf dem Gipfel eine Wallanlage mit einem Opferplatz.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Saalfeld/Saale aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 

Nachfolgend findest Du allgemeingültige Ratschläge für Deinen Urlaub in Saalfeld. Diese treffen natürlich auf jede Reise und jede Gemeinde zu.

Ratschläge für eine Urlaubsfahrt nach Saalfeld/Saale und Umkreis

Städteurlaub in Thüringen wird seit Einiger Zeit permanent begehrter, sowohl deutsche als nicht zuletzt ausländische Gäste wertschätzen die Diversität der Städte in Thüringen einschließlich der originalgetreuen historischen Gebäude, den vielen gepflegten Parks wie auch Parkflächen plus dem großzügigem Ferien- und Kulturangebot. Enorm geschätzt als Urlaubsziel werden in zurückliegender Zeit auch verstärkt zahlreiche inländische Kleinstädte. Abseits von bekannten Pfade können Besucher in Saalfeld/Saale noch originelles Flair erfahren und minder bekannte, demgegenüber dennoch gleichermaßen schöne Attraktionen und Sehenswürdigkeiten anschauen. Um einen möglichst gelungenen Urlaub in Saalfeld/Saale oder Umkreis zu verbringen, sind im Weiteren ein paar hilfreiche Ratschläge für Reisen in Deutschland aufgeführt.

Welche Übernachtungsmöglichkeiten ergeben sich in Saalfeld/Saale und Umgebung?

Verständlicherweise ist das Angebot an Unterkünften in und um Saalfeld/Saale in der Regel immens überschaubarer als in Urlaubshochburgen, was aber keinesfalls bedeuten muss, dass man bei der Urlaubsunterkunft notgedrungen Abstriche in Hinsicht auf Gemütlichkeit und übrige Annehmlichkeiten machen muss. Speziell in bekannten Feriengebieten wie beispielsweise im Thüringer Wald, im Wartburg-Hainich, der Rhön oder dem Saaleland finden sich genauso in kleinen Städten und Gemeinden eine Menge langjährig erfahrene Pensionen, Hotels und Gästehäusern, in denen man sich sehr höflich und zuvorkommend um das Wohl der Tagestouristen kümmert. Anders als in großen Häusern internationaler Ketten mit ihrer oft anonymen Atmosphäre stehen in solchen Unterkünften die ganz persönlichen und individuellen Wünsche und Ansprüche der Urlauber bisher im Vordergrund. Häufig kennen sich die vor in Saalfeld/Saale ansässigen Wirte nicht zuletzt besonders gut in dieser Gegend rund um Saalfeld/Saale aus, sodass sie einem wertvolle Tipps für interessante Ausflugsziele geben können.

Welche Vorteile und Nachteile haben die Ferienunterkünfte Hotel, Hostel, Pension und Ferienwohnung in oder bei Saalfeld/Saale?

In einem Hotel in oder bei Saalfeld/Saale genießt man selbstverständlich eine zumeist zeitgemäße Ausstattung und Einrichtung, je nach Preisklasse und Einstufung gehören außerdem die Küche sowie Sport-, Freizeit- und Wellnessangebote den jeweils zu erwartenden Standards. In größeren Hotels empfinden sich viele Reisende demgegenüber oftmals eher unpersönlich und unverbindlich behandelt, es überwiegt mitunterdas Empfinden, Bestandteil einer austauschbaren Menschenmenge zu sein. In Hostels rund um Saalfeld/Saale kann man vor allem sehr preiswert logieren, diese Unterkünfte bieten sich vor allem für Gruppenreisen mit mehreren Reisenden über kürzere Zeiträume an. Als nachteilig wird gleichwohl des Öfteren der nicht vorhandene Komfort wie die dichte Belegung der Zimmer mit mehreren Betten und somit kaum Sphäre für den Einzelnen empfunden. In familiär geführten Pensionen in Saalfeld/Saale andererseits sind Urlauber häufig bereits nach kurzer Zeit in das Leben der Gastgeber eingebunden, dafür sind demgegenüber unter Umständen die Betten, Möbel und weitere Einrichtungsgegenstände nicht ausnahmslos und allseits auf dem heutigen Stand. In einer Ferienwohnung in oder bei Saalfeld/Saale andererseits kann man sozusagen so uneingeschränkt schalten und walten wie daheim, muss sich dafür andererseits genauso um fast alles selbst kümmern.

Was ist beim Reisen als Familie oder Alleinerziehender mit Baby, Kleinkind, Kind und Jugendlichem nach Saalfeld/Saale zu beachten?

In Zeiten der verstärkten Zerteilung nach einzelnen Zielgruppen auf dem Reisemarkt kann man auch bei Reisen nach Saalfeld/Saale mit Babys, Kindern und Jugendlichen in Thüringen ausnahmslos beachten, dass besonders in etwas luxuriöseren Hotels etwa für ein älteres Publikum Kleinkinder nicht immer gern gesehen oder gar von vorneherein unerwünscht sind. Es ist rechtlich und gesetzlich auch durchaus rechtens, dass Hotelbetreiber bestimmte Bedarfsgruppen von der Beherbergung in ihren Unterkünften ausschließen, solange die ausgewählten Kriterien keineswegs gegen geltende Gesetze verstoßen. Auch wenn diese Ausgrenzungen einigen Eltern auf den ersten Blick zweifelhaft oder schier diskriminierend erscheinen, nützen sie durchaus unter dem Strich dazu, dass alle Touristen in ihrer verfügbaren Freizeit möglichst das bekommen, was diese nicht zuletzt gebucht haben. Ein verständliches Bedürfnis nach Ruhe zum Beispiel von Seiten Senioren in einem einsam gelegenen Kurhotel ist nun mal mit dem in der Regel erheblichen und lautstarken Bewegungsbedürfnis und Spieltrieb vonseiten Kindern und Jugendlichen keinesfalls unter einen Hut zu bringen. Am besten informiert man sich schon bei der Auswahl der Herberge in Saalfeld/Saale über die jeweils bestehenden Besonderheiten.

Was ist beim Reisen nach Saalfeld/Saale als Rentner zu beachten?

Vergleichbar gilt es auch für ältere Personen bei der Auslese der Urlaubsunterkunft in Saalfeld/Saale gewisse Grundregeln zu beherzigen. So sollten Pensionäre beispielsweise speziell darauf achten, dass in dem Hotel oder der Pension in Saalfeld/Saale kaum Wege zu gehen und nach Gegebenheit ebenfalls Aufzüge und Lifte als Alternative zum häufigen Treppensteigen vorhanden sind. Auch die jeweils individuelle Lage der Unterkunft in Saalfeld/Saale sollte vorher überprüft werden. Zu bevorzugen sind Häuser am Ortsrand von Saalfeld/Saale abseits von Hauptverkehrsstraßen sowie möglichst groß entfernt vom Nachtleben mit viel Gaststättengewerbe. Für ältere Touristen mit körperlichen Beschwerden und Behinderungen kann das entsprechende Hotel weitgehend barrierefrei möbliert sein. Üblicherweise informieren die meisten Pensionen hierzulande auf eine solche Ausstaffierung auf ihrer Webpräsenz bzw. im Reisekatalog. Im gleichen Sinne von Bedeutung für Senioren auf Urlaubsreisen ist die Anpassungsfähigkeit der Produktion von Essen und Getränken in der Küche der Wohnstätte. Da viele ältere Reisende nicht mehr alle Bestandteile gut vertragen oder bestimmte Lebensmittel vermeiden müssen, sollten die Mahlzeiten je nach Erfordernis ebenso für Diabetiker oder nach Maßstäben von Diäten zugänglich sein.

Was ist beim Reisen mit Hund nach Saalfeld/Saale zu beachten?

Da der eigene Hund in vielen Familien ein gefühlt gleichwertiges Mitglied und nicht zuletzt bei Alleinreisenden ein unverzichtbarer Freund ist, möchte man in der schönsten Zeit des Jahres natürlich auch nur widerwillig auf dessen Gefolge verzichten. Viele Unterkünfte in Deutschland tragen diesem Stand der Dinge in der Zwischenzeit mehr und mehr Rechnung und anders als noch vor einigen Jahren sind Vierbeiner inzwischen in vielen Hotels und Pensionen mit Freude gesehene und herzlich willkommene Gäste.

Ob Hunde in einer Ferienwohnung zulässig sind oder nicht, erfährt man meist bereits auf der Webpräsenz oder in der Informationsbroschüre des Anbieters in Saalfeld/Saale.

Im Zweifelsfall sollten Hundehalter dennoch immer frühzeitig vor der Anreise schriftlich anfragen, ob der Hund vor Ort willkommen ist, um nicht bei der Ankunft eine unliebsame Überraschung zu erleben. Ggf. kann man sich die Zustimmung per E-Mail oder Brief ebenso schriftlich bejahen lassen. Inzwischen gibt es übrigens auch unzählige Ferienunterkünfte für Reisen in Thüringen, die für mitgebrachte Hunde spezielle Angebote wie Auslauf oder Hundefriseur zur Verfügung stellen.

Was gehört an besonderen Sachen auf die Packliste beim Reisen mit Kind oder beim Reisen als Senior nach Saalfeld/Saale?

Beim Reisen mit Kindern sollten nach Möglichkeit die bevorzugten Spielzeuge der Kinder nicht im Gepäck fehlen. Ebenso Bilder- oder Lesebücher unterstützen dem Nachwuchs, längere Reise- oder Wartezeiten zu überbrücken. Mit einem CD- oder MP3-Player samt Ohrhörer lässt sich kindliche Langeweile beim Reisen gleichwohl ausgezeichnet umschiffen. Gleiches gilt für handliche Brett- und Kartenspiele, mit denen sich Eltern und Kinder gleichfalls auf Achse oder bei Pausen im Besichtigungsprogramm zusammen die Zeit vertreiben können. Für kleinere Kinder sollten entsprechend des jeweiligen Alters auch Windeln bzw. ein Töpfchen und entsprechende Hygieneartikel mitgeführt werden. Pensionäre hingegen sollten vielleicht regelmäßig benötigte Medikamente bei sich haben, auch ein Sonnen- bzw. Regenschutz ist angebracht.

Welcher Tagesablauf ist bei einer Städtereise empfehlenswert, um bei größtmöglichem Erholungseffekt viel von Saalfeld/Saale zu erleben?

Grundsätzlich sollte man die Besichtigung sehr bekannter und demzufolge meist gut besuchter Sehenswürdigkeiten möglichst früh am Tag durchführen, an den Nachmittagen drängen sich dagegen in der Regel viel mehr Personen in Kirchen, Museen und Parkanlagen. So ein früher Aufbruch in den Tag lässt einem gleichwohl hinreichend Freizeit für eine Mittagspause in der Ferienwohnung in Saalfeld/Saale oder einem Café, bei dem man neue Energie für Ausflüge am Nachmittag tanken kann. Darüber hinaus gilt auch zu beachten, dass es unter der Woche überall bei weitem leerer ist als an den Wochenenden. Wer die Möglichkeit hat, unter der Woche, und nicht von Freitag bis Sonntag eine Urlaubsreise in die Landeshauptstadt nach Erfurt zu unternehmen, sollte dies in Betracht ziehen.

Weitere Interessante Informationen für Deinen Urlaub in Thüringen

Tourismusverbund – Die Region Rennsteig-Saaleland

Rennsteig-Saaleland Wolken

Urlaub zwischen Bergen, Wald und Meer… Erlebe die reizvolle Landschaft rund ums Thüringer Meer, welches sich mit seinen dichten Wäldern, idyllischen Winkeln, steilen Felsen, den riesigen Wasserflächen der Saalestauseen und des Plothener Teichgebietes durch den Südosten Thüringens zieht. Hier ist Thüringen nicht nur grün, sondern auch blau. Der Fluss Saale bildet mit der fast 80 […]

Wartburg Hainich

Wartburg Hainich

[Bildlizenz Beitragsbild Michael Fiegle, NLP Bunte Baumkronen und Hainichbogen, CC BY-SA 3.0] Inhaltsverzeichnis1 Reiseziel Wartburg Hainich2 Hotel, Pension und Ferienwohnung im Wartburg-Hainich2.1 Hainich2.2 Baumkronenpfad2.2.1 Empfehlung: Reiseziel Wartburg Hainich Keine von der UNESCO in die Liste der Weltnaturerbe eingetragenen Stätten liegen so nahe beieinander wie die Wartburg und der Hainich. Im Städtedreieck Eisenach – Mühlhausen – […]

Thüringer Wald

Thüringer Meer Wurzelweg Hohenwartestauseeweg

Der Thüringer Wald – das perfekte Reiseziel für Jung und Alt Als waldreiches Mittelgebirge und einzigartiger Naturpark ist der Thüringer Wald zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Egal, ob Sie sportliche Aktivitäten wie Bergsteigen oder Fahrradfahren bevorzugen oder lieber Sehenswürdigkeiten besichtigen, der Thüringer Wald bietet ein abwechslungsreiches Programm. Hotel, Pension und Ferienwohnung im Thüringer Wald […]