Skip to main content

Saaleland

Das Saaleland zieht sich entlang der Saale durch ganz Südthüringen. Hierzu zählen auch die Regionen des Schiefergebirges. Es gibt einige Städte entlang des Saalelandes, die Sie unbedingt besuchen sollten, dazu gehört die Studentenstadt Jena mit ihren Zeisswerken, dem lebendigen Flair und der Stadtkultur. Ein Besuch im Planetarium der Stadt ist immer sehr reizvoll. Etwas weiter südlich liegt die Kleinstadt Kahla, die durch ihre Porzellanmanufaktur und die fast gänzlich erhaltene Stadtbefestigung um den Ort bekannt ist und sich nahe der Leuchtenburg befindet, die als Wahrzeichen der Region dient. Ein wenig nördlich von Kahla direkt an der Saale erhebt sich der Ort Rothenstein, der dörfliches Flair in Thüringen ausstrahlt und mit seiner Kirche und dem Friedhof vor dem Wald idyllisch wirkt.

Hotel, Pension und Ferienwohnung im Saaleland

Hier findest Du auch das passende Hotel und eine günstige Pension oder Ferienwohnung für deinen Urlaub im Saaleland.

Das schöne Saaleland

Ungefähr 30 km südlich befindet sich die Stadt Rudolstadt mit ihrer Heidecksburg, den vielen schönen Gassen in der Altstadt. Rudolstadt hat jährlich das bekannte Vogelschießen im Sommer und bietet den Gästen jede Menge Freude. Viele enge kleine Gassen machen die Stadt aus und wirken urig. Nördlich von Jena dagegen bildet die Saale eine Schlinge, die bis zu den Dornborger Schlössern hinzieht, eine der bekanntesten touristischen Wahrzeichen des Saalestales. Hoch über dem Tal thronen diese prunkvollen Gemächer und bieten einen atemberaubenden Ausblick. Nicht nur die Schlösser, sondern auch deren Terrassen und Parks sind immer wieder einen Besuch wert.

Therme und Entspannung

Wer sich entspannen möchte, der fährt in die schöne Dalienstadt Bad Köstritz, welches ebenfalls im Saaletal liegt. Wunderschön gelegen wird sie auch der Blumengarten Thüringens bezeichnet, denn hier gibt es ebenfalls, wie auf den Dornburger Schlössern zahlreiche Parks und Grünanlagen. In der Stadt gibt es eine Schlossanlage der Reußen, sowie historische Bauwerke und das bekannte Gasthaus „Zum Frosch“. Es gibt romantische Winkel in der Stadt, sowie eine historische Fürstenbrauerei, die das bekannte Köstritzer Bier ins ganze Land schickt.


Ähnliche Beiträge