Skip to main content

Saalfelder Höhe

[Bildlizenz Beitragsbild own work by Geograv, Saalfelder Höhe in SLF, CC BY-SA 3.0]

Reiseziel Saalfelder Höhe

Südwestlich von Saalfeld und südlich von Bad Blankenburg und Rudolstadt, am Rande des Thüringer Walds, liegt die Gemeinde Saalfelder Höhe. Auf einer Fläche von etwas mehr als 60 Quadratkilometern besteht sie aus einer Reihe von Dörfern, von denen einige – wie zum Beispiel Witzendorf oder Bernsdorf – nicht einmal 100 Einwohner haben. Insgesamt leben in der Gemeinde Saalfelder Höhe rund 3.100 Menschen. Aufgrund dieser geringen Besiedelung eignet sich die Region vor allem für Besucher, die einen entspannten Urlaub bevorzugen. Die unberührte Natur zwischen den einzelnen Dörfern ist die ideale Kulisse für ausgedehnte Wanderungen, ein Höhenunterschied von bis zu 200 Metern innerhalb der Gemeinde bringt auch erfahrenen Wanderern einiges an Herausforderung. Nordic Walker und Fahrradfahrer kommen im Sommer ebenso auf ihre Kosten wie Skilangläufer im Winter.

Hotel, Pension und Ferienwohnung auf der Saalfelder Höhe

Hier findest Du Angebote für das passende Hotel und eine günstige Pension oder Ferienwohnung für deinen Urlaub auf oder bei der Saalfelder Höhe.

Schlosshotel Eyba

Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde ist die Windmühle in Braunsdorf. Sie wurde bereits im Jahr 1865 erbaut und war bis zum Jahr 1954 in Betrieb. Anschließend verfiel sie immer mehr, bis sie im Jahr 1972 von der Gemeinde gekauft wurde. Diese sorgte dafür, dass die Windmühle in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt wurde, und brachte ein Heimatmuseum darin unter. Darin können sich Besucher über die Geschichte von Braunsdorf und dem benachbarten Pfarrdorf Dittrichshütte informieren, außerdem wird die Funktionsweise der Mühle vorgeführt. Auch die Kirche von Braunsdorf ist sehenswert, auch wenn das ursprüngliche Gebäude schon Anfang des 19. Jahrhunderts abbrannte. Die heutige Dorfkirche, deren Bau im Jahr 1845 beendet wurde, ist eines der größten Gotteshäuser der Gemeinde und bietet Platz für 500 Besucher.

Auf dem Gebiet des Ortsteils Eyba befindet sich ein Schloss, das Mitte des 16. Jahrhunderts errichtet wurde und das bis heute weitgehend erhalten ist. Nach einer wechselhaften Geschichte ist heute ein Hotel darin untergebracht. Umgeben ist es von einem 33.000 Quadratmeter großen Schlosspark. Darin befindet sich auch ein Gästehaus, in dem ein Teil der 44 Zimmer des Hotels untergebracht sind. Besucher können im hauseigenen Wellness-Bereich und Fitnessraum den Alltag vergessen.


Ähnliche Beiträge